Puchheimer Juniorenpaar siegt dreifach in Fürth

Das Tanzpaar Viktoria (11) und Anton Tsarenko (13) siegt gleich dreimal am 24 ./25.07.2021 beim Tanzturnier in Fürth/Nürnberg, welches, nach über einem Jahr Corona-Pause, unter dem Motto „Bayern tanzt wieder“ von dem Tanzsportclub Rot-Gold-Casino Nürnberg e.V. ausgetragen wurde.


Vor fast genau zwei Jahren, im Juni 2019, tanzte das Geschwisterpaar in diesem Saal ihr erstes Turnier in der Kinderaltersgruppe, Latein D-Klasse, damals noch ohne Platzierung.

Talent, Fleiß und Training nach Stundenplan, brachten rasch die begehrten Treppchenplätze, so dass beide bereits im Januar 2020 mit ihrem Sieg bei den Landesmeisterschaften Latein in die B-Klasse aufstiegen.


Auch während der Corona-Zeit wurde daheim im Spielzimmer trainiert. Unterstützt wurden Viktoria und Anton, welche Mitglieder des Landeskaders Latein und Standard des LTV Bayern sind, durch regelmäßige online-Trainingseinheiten.



Seit April 2021 starten Viktoria und Anton für den TSC Alemana Puchheim e.V. Hier ist Anton Skuratov ihr Standardtrainer und Latein-Co-Trainer.

Dank seiner Unterstützung siegte das Paar in Fürth souverän in der C-Klasse Standard in ihrer Altersgruppe Junioren I.

Ebenfalls Platz 1 erreichten die Geschwister in Latein B, Junioren I und ließen damit 6 Paare hinter sich.

Von diesem Sieg beflügelt ging es, nach einem kurzen Umziehen in Strass-Garderobe, zum Start der Junioren II Latein. Hier tanzten die Kinder gegen 14- und 15-jährige Konkurrenz, was sie jedoch umso mehr in ihrem Siegeswillen stärkte.

Nach der Vorrunde mit insgesamt 10 Paaren kamen Viktoria und Anton ins Finale und ertanzten sich schließlich mit allen Einsen in fünf Tänzen den hervorragenden Ersten Platz.



Das große nächste Turnier wird die Deutsche Meisterschaft Latein am 21. August in Wetzlar sein. Zur Vorbereitung auf diesen Wettkampf trainieren Viktoria und Anton in den kommenden Wochen in Camps mit Tanzlegenden wie Franco Formica und Asis Khadjeh Nouri.

„Ohne Tanzen geht bei uns zu Hause nichts mehr“, sind sich Viktoria und Anton einig.

Für den Finaleinzug sind daher beide bereit, die gesamten Sommerferien zu opfern.

Herzlichen Glückwunsch an unser tolles Nachwuchs Paar – wir sind sehr stolz auf euch !!


25.07.2021 – OT, Jun.II B Latein

Endrunde
PlatzPaar/ClubSBCCRBPDJVPZ
1.Tsarenko, Anton / Tsarenko, Viktoria (50)
Tanzsport-Club Alemana Puchheim
51311
1.0
41311
1.0
51321
1.0
11521
1.0
41311
1.0
 
5.0
2.Gretschmann, Nikolas / Scheibel, Jasmin (24)
TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach
32422
2.0
34432
4.0
34432
4.0
25314
2.0
24433
4.0
 
16.0
3.Nobst, Max / Mele, Lena (39)
TSA Schwarz-Gold d. ESV Ingolstadt
26235
3.0
26224
2.0
25215
2.0
46233
4.0
56225
5.0
 
16.0
4.Kunkevych, Marko / Lenz, Sofia (33)
TSC Dance Gallery Königsbrunn
44143
4.0
53163
3.0
42153
3.0
53155
5.0
33154
3.0
 
18.0
5.Rettich, Erik / Scheibel, Julia (45)
TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach
13654
5.0
12545
5.0
13544
5.0
32642
3.0
12642
2.0
 
20.0
6.Rein, Anton / Rosen, Valerie (44)
Tanzsportverein Diamant Limburg
65566
6.0
65656
6.0
66666
6.0
64466
6.0
65566
6.0
 
30.0
Vorrunde
7.Seebacher, Maximilian / Memiac, Alexandra (48)TTC Erlangen
8.Born, Leon / Braun, Viktoria (13)TTC Erlangen
9.Arndt, Severin / Özdemir, Selin (11)TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
10.Wawrzyniak, Paul / Wawrzyniak, Victoria (53)TSA Schwarz-Gold d. ESV Ingolstadt

 217 total views,  8 views today

Schreibe einen Kommentar

elf − zehn =