Aufregendes Tanzsportwochenende: Deutschlandpokal in Wetzlar und Oberharzer Pokalturniere

Am Samstag den 21.08.2021 begann das Turnier um den Deutschlandpokal der Junioren I B Latein in Wetzlar.

Angetreten waren 23 Paare, für den TSC Alemana Puchheim waren Anton und Viktoria Tsarenko am Start. Die beiden hatten sich intensiv darauf vorbereitet. Noch voll motiviert von ihren kürzlichen Trippel-Siegen in Fürth, zeigten sie auch hier eine Spitzenleistung und ertanzten sich mit Platz 7./8. den Anschlußplatz ans Finale.

Auf Grund dieser hervorragender Leistungen wurden sie damit in den Bundeskader berufen!

Noch am selben Tag stellten sich Anton und Viktoria zusammen mit 16 Paaren aus der Junioren I B der älteren Konkurrenz auf der Deutschen Meisterschaft der Junioren II B Latein (der 14-15 Jährigen). Auch hier waren die beiden sehr erfolgreich und konnten sich den 26. Platz von insgesamt 47 Paaren sichern.

Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf Euch!

Hier die Ergebnislinks

Junioren I B Latein:

https://htv.de/media/21_08_21/0-2108_dp_jun1blat/index.htm

Junioren II B Latein:

https://htv.de/media/21_08_21/1-2108_dm_jun2blat/index.htm

Am selben Tag waren Dr. Elke Meißner und Gerhard Pfünder bei den Oberharzer Pokalturnieren in Braunlage angetreten. Sie wollten hier an beiden Tagen des Wochenendes tanzen, als ideale Vorbereitung für die bevorstehenden WDSF Turniere in Rotterdam.
Aber es kam leider ganz anders. Sie starteten bei den „Goldenen 55“ mit insgesamt 33 Paaren.
Beim Tango im Semifinale hatte sich Gerhard dann leider verletzt und die beiden mussten das Turnier daraufhin abbrechen. Trotz der Verletzung erreichten sie noch einen tollen 10. Platz.

Wir wünschen von Herzen guten Besserung!

Hier der Ergebnislink:

https://www.tanzsport-biedermann.de/seminare/2021/sommer-3/ergebnisse-3/

 417 total views,  1 views today

Schreibe einen Kommentar

18 + sechs =