3 Alemana Paare im Finale der Bayerischen Meisterschaft

Am Wochenende durfte endlich wieder getanzt werden in Unterschleißheim fand die Bayerische Meisterschaft der Hauptgruppe A Std sowie der Senioren III S Std statt.

Die Alemana war mit 3 Paaren am Start – Paul & Anna in der Hgr A Std sowie Birgit & Alexander und Elke & Gerhard bei Senioren III S Std. Unsere Trainer Alona & Anton waren vor Ort und konnten die Paare unterstüzten.

Leider waren keine Zuschauer zugelassen – aber es gab einen Live-Stream – so konnten wir an den Fernsehschirmen mitfiebern.

Anbei noch ein kurzer Eindruck von unserem Vizemeister Alexander Steinke:

Die Paare der Sen III S-Standard-Klasse wurden am 2. Mai vom Landestanzsportverband Bayern e.V. (LTVB) informiert, dass die geplante Landesmeisterschaft am 29.05. stattfinden wird.
Die organisatorische Leistung des ausrichtenden Vereines TSC Unterschleißheim e.V. kann ohne Zweifel als herausragend bezeichnet werden.

Was der Sportdirektor Leistungssport des LTVB auch immer wieder betonte ist, dass diese Meisterschaft natürlich nicht unter den gleichen Voraussetzungen für alle Teilnehmer stattfindet, insbesondere bezogen auf eine effektive Vorbereitung.

Dennoch war es von enormer Wichtigkeit für diesen tollen Sport ein Zeichen zu setzen bzw. den Neustart einzuleiten und den Aktiven endlich wieder zu ermöglichen ein Turnier zu tanzen. 
Um für alle teilnehmenden bzw. berechtigten Paare gleiche Trainingsvoraussetzungen zu schaffen wurden alle zeitlich befristet in den Kader berufen.
Nun konnte jeder für sich selbst entscheiden und bewerten wie er die verbleibenden wenigen Wochen zum Turnier nutzt sich vorzubereiten.

Für uns persönlich war es eine einmalige Gelegenheit endlich wieder ein Ziel vor Augen zu haben und dies mit allem emotionalen auf und ab zu verfolgen.

Am Morgen des Turniers dieses besondere aufregende Gefühl in der Magengegend zu spüren schien schon fast gänzlich verloren gegangen. Und auch alle Paare, die wir natürlich gefühlt eine Ewigkeit nicht mehr sprechen bzw. sehen konnten, nun endlich wieder gegenüberzustehen und sich auszutauschen war schon eine tolle Erfahrung.
Wir würden nicht direkt sagen, dass wir uns fühlten wie bei unserem ersten Turnier überhaupt aber so weit entfernt ist diese Einschätzung dann doch nicht gewesen. Auf der Tanzfläche zu sein, zu tanzen und auch mit anderen gemeinsam war ein unbeschreibliches Gefühl.

Wie wir auf dieser Meisterschaft am Ende bewertet werden oder gar auf welchem Platz wir landen würden, ist wie immer mit einem Blick in die Glaskugel zu vergleichen. Aber nach dieser langen Zeit der Turnier Abstinenz noch viel weniger einzuschätzen gewesen – wir waren einfach nur froh dabei zu sein.

Letztendlich konnten wir den bayerischen Vizemeistertitel gewinnen – wir freuen uns riesig.

Aber viel wichtiger ist es, dass mit dieser Veranstaltung das Licht am Ende des Tunnels immer heller und deutlicher wird.

Wir freuen uns alle riesig über den Erfolg und gratulieren allen unseren Paaren aufs herzlichste.

Sen III S Std – Unterschleißheim – Ergebnis

Endrunde
PlatzPaar/ClubLWTGWWSFQUPZ
1.Wolfgang WALTER / Ilse VON BEYER (17)
TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg
15211
1.0
15321
2.0
13221
2.0
14211
1.0
13211
1.0
 
7.0
2.Alexander STEINKE / Birgit BÄUMER (14)
Tanzsport-Club Alemana Puchheim
21122
2.0
21112
1.0
21112
1.0
21122
2.0
21122
2.0
 
8.0
3.Peter BIRNDORFER / Christina POTHFELDER (31)
TSA d. TSV Unterhaching 1910
43436
3.0
33456
5.0
44435
3.0
33436
3.0
44436
3.0
 
17.0
4.Gerhard PFÜNDER / Dr. Elke MEIßNER (26)
Tanzsport-Club Alemana Puchheim
52544
4.0
52544
4.0
62644
4.0
62554
5.0
62544
4.0
 
21.0
5.Gerhard FUNK / Marion FUNK (13)
TSC dancepoint, Königsbrunn
64353
5.0
64233
3.0
55363
5.0
55343
4.0
55353
5.0
 
22.0
6.Götz BIERBAUM / Maren MÜLLER-BIERBAUM (25)
TSC Savoy München
36665
6.0
46665
6.0
36556
6.0
46665
6.0
36665
6.0
 
30.0

Paul & Anna waren bereits am Vormittag in der Hgr A Std aktiv – Sie ertanzten sich einen fantastischen 5ten Platz

Schreibe einen Kommentar

5 × zwei =